Datenschutz

Datenschutzerklärung und proaktive Information gem. Art. 13/14 DSGVO

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Als für die Verarbeitung Verantwortlicher haben wir zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Webseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten, auch auf alternativen Wegen wie beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

 

Wer sind wir?
Wir sind Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktinformationen:

MEYER DREHTECHNIK GmbH
Industriestraße 5
09496 Marienberg

Telefon: +49 3735 / 9167-0
Telefax: +49 3735 / 9167-50
E-Mail: info(at)meyer-drehtechnik.de

 

Wer unterstützt uns?
Für unser Unternehmen wurde ein externer betrieblicher Datenschutzbeauftragter bestellt. Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

Secuda GmbH
Darian Thannhäuser
Wallotstraße 18
01309 Dresden

Tel.: 0351 85470050
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)secuda.de

 

Warum erheben wir personenbezogene Daten?
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten auf dieser Webseite um Ihnen unsere Leistungen anbieten zu können und Ihnen die Möglichkeit zu bieten, diese Leistungen auch in Anspruch zu nehmen.

 

Automatische Datenerhebung
Indem Sie unsere Webseite oder eine der Unterseiten aufrufen, werden automatisch allgemeine Daten erfasst. Diese lassen jedoch keinen Rückschluss auf Sie als Person zu. Bei den erfassten Daten handelt es sich um Informationen wie:

  • Welcher Browser wird verwendet?
  • Wann wurde auf meine Webseite zugegriffen?
  • Welche Unterseiten wurden aufgerufen?

usw.

Wir benötigen diese Informationen, um die Inhalte unserer Seiten optimal an die Nutzer anpassen zu können und den Schutz vor eventuellen Hackerangriffen stetig zu verbessern.

 

Direkte Datenerhebung
Sie haben die Möglichkeit, uns bei Fragen oder Anliegen direkt per Kontaktformular, E-Mail oder Telefon zu kontaktieren. Dabei liegt es bei Ihnen, wie viele Informationen Sie uns preisgeben wollen. Beim Versand einer E-Mail erhalten wir automatisch Ihre E-Mail-Adresse. Diese benötigen wir, um Ihnen eine Antwort zukommen zu lassen. Wenn aus der Anfrage eine Geschäftsbeziehung entsteht, werden die Daten entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert.

 

Werden meine Daten weitergegeben?
Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B., wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist). Sollte dies der Fall sein, müssen Sie eingewilligt haben, rechtliche Verpflichtung dies vorsehen oder die Grundlagen unseres berechtigten Interesses vorliegen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

Was sind Cookies und welchen Zweck haben sie?
Cookies sind Textdateien, die auf Ihren Internetbrowser abgelegt werden. Dies hat den Vorteil, dass Sie bestimmte Daten wie z.B. Zugangsdaten, nicht immer wieder erneut manuell eintragen müssen. Das übernimmt das Cookie für Sie, der diese Informationen speichert. Sie können die Cookies jederzeit aus ihrem Browser löschen, falls Sie dies wünschen. Allerdings können Sie dann möglicherweise nicht mehr alle Funktionen vollumfänglich nutzen.

Diese Webseite nutzt ein Session-Cookie zur Initiierung der Browsersitzung. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die im Arbeitsspeicher Ihres Computers gespeichert werden. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte, eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern.  Die von uns eingesetzten Session-Cookies werden gelöscht, sobald Sie die Sitzung beenden.

Diese Webseite nutzt außerdem Drittanbietercookies. Diese werden z.B. bei der Nutzung der Webschriftarten gesetzt. Diese Tools setzen wir ein, um das Nutzererlebnis unserer Webseite zu erhöhen und die Auffindbarkeit der Seite in Suchmaschinen zu verbessern.

 

Deaktivieren von Cookies?
Wenn Sie Cookies deaktivieren, können Ihnen bestimmte Funktionaltäten nicht zur Verfügung gestellt werden.

Wenn Sie keine Cookies wünschen, können Sie Ihren Web-Browser so einstellen, dass er Cookies deaktiviert. Bitte beachten Sie, dass die meisten Browser unterschiedliche Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre bieten.

 

 

SSL-Verschlüsselung
Ihre Daten verschlüsseln wir über SSL. Das erkennen Sie am grünen Schloss in der Adresszeile. Dazu sendet der Server unserer Webseite ein SSL-Zertifikat mit öffentlichem Schlüssel an Ihren Browser. Dieser wiederum authentifiziert Server und Website. Ist der Handshake erfolgreich, werden alle Daten über einen eigens errechneten Sitzungsschlüssel (Session-Key) verschlüsselt übertragen.

 

Registrierung auf unserer Internetseite
Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Internetseite unter Angabe ihrer personenbezogenen Daten zu registrieren. Die von ihnen eingegebenen Daten werden ausschließlich intern für eigene Zwecke erhoben und gespeichert (Auftragsverarbeiter eingeschlossen).

Durch eine Registrierung auf unserer Internetseite wird ferner ihre IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten für unsere Absicherung erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

Ihre Registrierung unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dient uns dazu, Ihnen Inhalte oder Leistungen anzubieten, die aufgrund der Natur der Sache nur registrierten Benutzern angeboten werden können.

 

Welche Tools werden verwendet?

Einsatz von Google Fonts
Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften (Google Fonts) verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Ireland Limited ("Google"). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in Irland. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Google speichert dabei Ihre IP-Adresse. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:

https://policies.google.com/privacy

https://fonts.google.com/about

 

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in Irland übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in Irland übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren (Link an dieser Stelle einfügen. Der aktuelle Link ist: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp()” verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

 

Einsatz des Google Tag Manager

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden. Der Tag Manager selbst, welches die entsprechenden Tags implementiert, verarbeitet keine Ihrer personenbezogenen Daten. Weitere Hinweise finden Sie unter: marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/tag-manager/use-policy/.

 

Einsatz statischer Verlinkungen auf soziale Medien
Diese Webseite nutzt eine statische Verlinkung auf unsere Social-Media-Kanäle (Instagram, Facebook, YouTube). Bei dieser Art von Verlinkung wird keine Verbindung zu den entsprechenden Servern hergestellt. Ihre personenbezogenen Daten werden somit nicht weitergeleitet.

 

Rechtsgrundlagen – Das „Kleingedruckte“
Bei der Verarbeitung Ihrer Daten beziehen wir uns im Wesentlichen auf vier wichtige Artikel der Datenschutzgrundverordnung:

  • Art. 6 I lit. a DSGVO bezieht sich auf Einwilligungen für einen bestimmten Verwendungszweck. Zum Beispiel: Die Analyse Ihres Nutzerverhaltens auf unserer Webseite.

  • Art. 6 I lit. b DSGVO erlaubt uns, persönliche Daten zur Erfüllung oder Vorerfüllung eines Vertrages zu verarbeiten. Zum Beispiel: Sie kontaktieren uns, um Informationen über unsere Leistungen zu erhalten.

  • Art. 6 I lit. c DSGVO bezieht sich auf eine rechtliche Verpflichtung zur Verarbeitung persönlicher Daten. Zum Beispiel: Wir sind verpflichtet geschäftsrelevante Vorgänge eine gewisse Zeit aufzubewahren, um diese bei Behörden vorzulegen.

  • Art. 6 I lit. f DSGVO bezieht sich auf unser oder das berechtigte Interesse eines Dritten an der Datenverarbeitung. Zum Beispiel: Die Nutzung von Drittanbieter-Tools, um eine bessere Darstellung und Auffindbarkeit unserer Webseite in Suchmaschinen zu ermöglichen.

 

Wie lange werden meine persönlichen Daten gespeichert?
Ihre Daten werden nur so lange auf unseren Servern gespeichert, wie dies vom Gesetz her vorgegeben ist. Ist diese Frist abgelaufen, werden die Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr benötigt werden. Dies wäre nur bei der Erfüllung oder Vorbereitung eines Vertrages der Fall. Wir speichern keine persönlichen Daten ohne jede Zweckbindung über Jahre hinweg.


Welche Rechte haben Sie?
Als Betroffener der Datenverarbeitung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Recht auf Bestätigung
Wenn Sie wissen wollen, ob wir Ihre Daten verarbeiten, können Sie von Ihrem Recht auf Bestätigung Gebrauch machen.

Recht auf Auskunft
Sie haben das Recht, jederzeit von uns eine kostenfreie Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche Ihrer Daten wir gespeichert haben.

Recht auf Berichtigung
Sie können jederzeit von uns verlangen, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, sofern die Daten einen Fehler aufweisen. Sollten die Daten unvollständig sein, können Sie eine Ergänzung verlangen.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Sie haben das Recht, von uns eine unverzügliche Löschung Ihrer Daten zu verlangen, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder Erlaubnistatbestände entgegenstehen.

Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken zu lassen
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Die Daten werden dann zwar nicht gelöscht, stehen aber für die Verarbeitung nicht mehr zur Verfügung.

Recht, Ihre Daten zu übertragen bzw. übertragen zu lassen
Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Zudem steht Ihnen das Recht zu, diese Daten ohne jedwede Behinderung unsererseits an eine andere Instanz zu übermitteln, sofern keine zwingenden Gründe dagegensprechen. Hierzu können Sie von uns verlangen, diese Daten direkt weiter zu vermitteln, sofern dabei keine Rechte und Freiheiten anderer Personen verletzt werden und es technisch machbar ist.

Widerspruchsrecht
Gegen die Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit Widerspruch einlegen, wenn die Datenverarbeitung auf den Rechtsgrundlagen des Artikel 6 Absatz 1 lit. a (Einwilligung) bzw. f (berechtigtes Interesse) DSGVO beruht. 

 

Um eines der oben genannten Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns unter den angegebenen Kontaktdaten.

Recht zur Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Meinung sind, dass wir gegen das Datenschutzgesetz verstoßen. Informationen zur sächsischen Aufsichtsbehörde, die in diesem Fall zuständig ist, sowie zum sächsischen Landesdatenschutzbeauftragten, finden Sie unter https://www.saechsdsb.de.


Und zu guter Letzt
Wir verarbeiten ihre Daten nur zu den o.g. Zwecken. Sollten Daten zu anderen als den genannten Zwecken verarbeitet werden, werden Sie darüber gesondert informiert und aufgeklärt.

Wir verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.